Aktuelles

16.11.2020

Covid 19: PowerFleet® hilft bei der digitalen Rückverfolgung von Infektionsketten

PF truckdriver mask 800x533pix cutBei der Bekämpfung der Corona-Pandemie ist die lückenlose Kontaktrückverfolgung von Infektionen der Schlüssel, um Übertragungsketten zu stoppen und umzukehren. Arbeits- und Infektionsschutz sind wichtiger als je zuvor. Unternehmen sind umso stärker gefordert, die Vorgaben des Gesundheitsschutzes umzusetzen und vor allem sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter Abstand halten – insbesondere, wenn das Arbeiten im Homeoffice keine Option ist. Sollte dies schwer zu realisieren sein, ist die Dokumentation möglicher Mitarbeiterkontakte unumgänglich.

Was hat PowerFleet® damit zu tun?

Unsere intelligenten PowerFleet® Flottenmanagement-Systemlösungen leisten seit über 25 Jahren einen wesentlichen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit, Automatisierung und Transparenz in der Intralogistik. Im Zusammenhang mit Covid-19-Fällen bieten diese digitalen Multitalente bei der Kontaktermittlung ihrer Fuhrparkmitarbeiter zusätzlich einen schnellen und sicheren Vorteil. Eine aufwendige manuelle Erfassung ist überflüssig.

VAC4 EN 250x188pixelEine entscheidende „Schlüsselrolle“ hierbei spielt der individuelle Fahrer- bzw. Anwendertransponder. In Kombination mit der ebenso transpondergestützten Flurförderzeughardware (beispielsweise an einem Gabelstapler installiert) werden wichtige Daten während der gesamten Nutzungsdauer an die Flottenmanagement-Software kommuniziert und dort verarbeitet: Digital, in Echtzeit und selbstverständlich datenschutzkonform. Sollte ein Staplerfahrer als Covid 19-infiziert bestätigt werden, läßt sich sofort feststellen, welches oder welche Fahrzeuge er wann, wie lange und wo im Unternehmen genutzt hat. Ebenso, welcher Kollege vor oder nach ihm, und ob durch eine Fahrzeugübergabe Kontaktverdacht besteht. Außerdem können Personen und potenzielle Kontakte, die sich im Arbeitsumfeld des Staplerfahrers befanden, schneller und eindeutiger zugeordnet werden.

PowerFleet® vereinfacht durch die digitale Datenerfassung und verbunden mit der selektiven Vorgehensweise bei der Kontakteingrenzung nicht nur die Anzeigepflicht gegenüber den Gesundheitsämtern. Das System ermöglicht vor allem die Einschränkung von Übertragungswegen des Virus. Eine rechtzeitige Isolation eventueller Verdachtsfälle hilft zu vermeiden, dass nicht gleich mehrere Schichtgruppen in Quarantäne geschickt oder ganze Bereiche geschlossen werden müssen, im schlimmsten Fall sogar der komplette Betrieb.

Der Einsatz eines intelligenten Flottenmanagement Systems trägt auch zu einem größeren Sicherheitsgefühl in der Belegschaft bei und zeugt von einer hohen Fürsorgepflicht des Arbeitgebers gegenüber seinen Mitarbeitern und deren Familien. Ein weiterer Pluspunkt von PowerFleet®

Erfahren Sie hier mehr zu unseren Flottenmanagement-Systemlösungen!

25.03.2020

Wir sind weiterhin für Sie da!

Die Situation rund um das Coronavirus beschäftigt uns alle derzeit sehr. Zur Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden, Partner und Mitmenschen arbeiten wir daher bis auf Weiteres von unseren Home-Offices aus. Unser Service für Sie bleibt auch von dort aus unverändert auf höchstem Niveau. Wir beraten und unterstützen Sie weiterhin gerne bei allen Fragen rund um unsere Systeme und informieren Sie regelmässig über Neuigkeiten.

Sie erreichen uns ebenso sicher und zuverlässig entweder per Email unter saleseurope@powerfleet.com oder telefonisch unter +49 (0) 211 3105454-60

Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Bitte bleiben Sie gesund.

Ihr PowerFleet EMEA-Team!

10.03.2020

NEU: Flottenmanagement mit GPS und per Mobilfunk

OC 59 GPS signDie PowerFleet®EXPERT Flottenmanagement-Systemlösung für kleinere bis mittelgroße Flurförderzeugflotten ist in Kürze mit GPS-Funktion lieferbar.

Presse OC 59 225 x 127Intralogistiker sind jetzt informiert, wo ihr Stapler zuletzt war und wo er sich aktuell befindet. Das Lokalisierungsmodul zur exakten Staplerortung befindet sich in der Fahrzeughardware OC59 (OperatorConsole 59). Und optional erfolgen Kommunikation und Datenfluss zwischen Modul und der cloud-gehosteten Verwaltungssoftware ganz einfach über Mobilfunk. EXPERT „GPS“ ist im 2. Quartal 2020 verfügbar. Langfristig ist auch eine Playback-Version vorgesehen.

Weiterlesen ...

03.03.2020

PowerFleet sagt LogiMAT-Teilnahme ab

LM AbsageDie Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Besucher hat Vorrang. Sowohl für unser Messeteam als auch für alle Messe-Besucher ist das Infektionsrisiko mit dem europaweit sich immer schneller verbreitenden Corona-Virus nicht einschätzbar, daher nimmt die PowerFleet GmbH (ehemals I.D. Systems) dieses Jahr an der LogiMAT nicht teil. Wir stehen mit unseren Produkten seit 1993 für größtmögliche Sicherheit für Flurförderzeuge, Mensch und Maschinen und erheben genau diesen Anspruch auch für unser gesamtes Handeln –  intern sowie auch extern.

Weiterlesen ...

21.11.2019

Power Up Your Fleet: I.D. Systems ist PowerFleet.

PF Logo circle 4C 300KBNach Akquisitionen von CarrierWeb und zuletzt von Pointer / Cellocator firmiert unsere US-amerikanische Mutter seit Anfang Oktober unter dem Namen: PowerFleet. Die neue Holding ist mit Tickersymbol PWFL nachwievor NASDAQ-gelistet. Auch für die europäischen Niederlassungen in Deutschland und England ist der neue Name jetzt amtlich. Sie heißen ab sofort: PowerFleet GmbH und PowerFleet Systems Ltd.

Weiterlesen ...

24.09.2019

Jungheinrich bestellt PowerFleet®

idsystems jungheinrich VAC

Im Rahmen der zwischen der Jungheinrich AG und I.D. Systems Anfang des Jahres geschlossenen, globalen Technologie-Partnerschaft hat der Hersteller von innovativen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnologien die ersten Aufträge für I.D. Systems‘ PowerFleet® Flottenmanagement Systemlösung bestätigt.

Weiterlesen ...

13.09.2019

MAXI-male Sicherheit mit der MAXI-Kranleuchte

MAXI pr dhf coverWir hatten Sie bereits vor einiger Zeit informiert. Unser Lösungsprogramm an intelligenten Fleet Management Systemlösungen wurde um optische und natürlich herstellerunabhängige Warn-Komponenten für Gabelstapler und Krane erweitert. Für noch mehr Sicherheit in Ihrem Warenlager, Ihrer Produktion, Ihrem Versand und, und, und.

Weiterlesen ...

23.08.2019

materials handling Middle East 2019: PowerFleet ist dabei!

Materials Handling Middle East logoV2Erstmalig in der Geschichte unseres Unternehmens nehmen wir auf der materials handling Middle East in Dubai teil. Vom 3. – 5 . September werden wir im Dubai World Trade Centre auf dem Stand der SPAN Trading LLC, einem der im arabischen Raum führenden Lösungsanbieter und Distributor von Material Handling-, Lager- und Supply Chain- Equipment, unsere intelligenten PowerFleet® Flottenmanagementlösungen präsentieren - von Essence über Expert bis Enterprise.

Weiterlesen ...